Festivalprogramm

Freitag 15.4. und Samstag 16.4.

Am 14. April 2011 eröffnet die 13. Videonale im Kunstmuseum Bonn. Auch diese Ausgabe des renommierten Videokunstfestivals wird begleitet durch ein umfangreiches Festivalprogramm am Freitag, 15. April und Samstag, 16. April. Während an den Vormittagen aktuelle Fragen aus den Bereichen Konservierung, Präsentation und Urheberrecht im Vordergrund stehen, sind die beiden Nachmittage den Themenschwerpunkten „Dokumentarismen in der Videokunst“ und „Bilder des Urbanen“ gewidmet. Beide Themen spiegeln sich nicht nur in der diesjährigen Ausstellung der Videonale, sondern stehen zudem für eine wieder verstärkt  inhaltliche Ausrichtung aktueller Videokunst; mit Künstlergesprächen, Filmprogrammen und Vorträgen erwartet das Publikum ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. 

Festivalübersicht

Freitag 15. April - Samstag 16. April 2011

mehr

Freitag 15. April

11.00 - 12.00
„Videokunst Erhalten - Dokumentation, Digitalisierung & Archivierung“
Vortrag von Agathe Jarczyk (Konservatorin, Atelier für Videokonservierung, Bern)
[German]

 

 

mehr

Samstag 16. April

10.30 - 11.15 
„Das Medium ohne Eigenschaften - Videokunst in der Kritik“
Vortrag von Jennifer Allen (Kritikerin, Chefredakteurinin chief frieze d/e)
[German]

 

 

mehr

Polish!

Fondation Zak - Branicka präsentiert das gerade erschienene Buch „Polish“ über zeitgenössische polnische Kunst

Mittwoch, 25. Mai, 19.00h

 

mehr

Finissage

Wir laden Sie herzlich zur Finissage am letzten Maiwochenende ein!

 

Samstag 28. Mai 

 

15 Uhr  Öffentliche Führung durch die Ausstellung der Videonale 13

mehr

Kalender

M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
Logo Videonale e.V.

Newsletter

Zum Abonnieren des Videonale-Newsletter bitte E-Mail eintragen.


Newsletter

Stay informed on our latest news!